STELEN MIT HISTORISCHEN ORTSANSICHTEN


Ein anschaulicher Vergleich zwischen einst und heute

Der Museums- und Kulturverein stellt während der Sommermonate im Gemeindegebiet von St. Johann in Tirol sieben Stelen mit historischen Straßenansichten auf. Diese veranschaulichen die Veränderung des St. Johanner Orts- und Straßenbildes in den letzten Jahrzehnten.

Ein historisches Foto auf der Stele zeigt die Straßenansicht in vergangener Zeit, und durch ein Fenster über dem Foto kann man die historische Ansicht mit dem heutigen Erscheinungsbild des Straßenzuges vergleichen


Das Erscheinungsbild der St. Johanner Straßen hat sich stark verändert

Die Stelen mit den historischen Ansichten werden an folgenden Orten aufgestellt:

Wieshoferstraße um 1920 - bei der BTV

Bahnhofstraße um 1930 - bei der Krankenhauseinfahrt

Kaiserstraße um 1910 - beim Kaisercafé

Speckbacherstraße um 1920 - vor dem Schellhornhaus

Hauptplatz um 1910 - neben dem Dampflwirt

Hauptplatz um 1880 - neben dem Seislwirt

Ortsansicht St. Johann in Tirol um 1950 - beim Gasthof Hochfeld

 


Die Speckbacherstraße um 1920

Wir danken unseren Sponsoren, die uns diese Aktion ermöglicht haben: Firma Valenta, Tiroler Versicherung, Hypo-Bank St. Johann, Sparkasse Kitzbühel, Raiffeisen-Regionalbank Fieberbrunn-St. Johann, Gasthof Grander Schupf, Thai-Yoga Alexandra Rieser, Creativwerkstatt Elmar Foidl.